Dienstag, 21. August 2012

Achtung!! Nachtrag zu "Lecker"

An alle lieben Blogleser, die sich mein Rezept für den Möhrenkuchen notiert haben.
Es hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen :-/
Das kommt davon wenn man mehrere Dinge auf einmal tut - bin wohl doch nicht multitaskingfähig.....

Es soll aber Euer Schaden nicht sein, unter allen, die mir bis Sonntag (26.8.) Abends die Lösung
als Kommentar schreiben, verlose ich ein Stempelset von SU.

Danach wird dann das Rezept korregiert ;-)

So, und nun noch die letzten Vorbereitungen für den Workshop der um 18 Uhr beginnt


Die Bilder gibt es dann Morgen.

Kommentare:

  1. Ich glaube , ich weiß es. Der Zucker fehlt ;)

    Die Chance ein Stempelset zu gewinnen möchte ich auf jeden Fall nutzen.

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  2. Moin Anja,
    kommt da nicht noch Öl dran?
    Bin ja auf die Auflösung gespannt.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,

    ich denke auch das auf jeden Fall der Zucker fehlt! Ich liebe Rezepte die andere empfehlen können und backe sie gerne nach. Bei disem fehlt mir (bisher)die Süße. Danke das Du das Rezept korrigierst.

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich meine auch, dass im Rezept der Zucker fehlt. Ich mache meistens 180g Zucker an den Möhrenkuchen.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. Ich vermute auch das Zucker fehlt. Dieser muss bestimmt in den Eischnee einrieseln. Die Moehrchen haben nicht genug Süsse..
    GRUSS Sonny

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich das mit meinem Rezept vergleiche fehlt neben Zucker auch noch Mehl.
    Liebe Grüße aus Hamburg!

    AntwortenLöschen
  7. Für mich fehlt auch der Zucker, aber auch eine Prise Salz, die ich immer an jeden Kuchen gebe auch wenn es nicht im Rezept steht :-)
    Internette Grüße
    Myriam

    AntwortenLöschen
  8. Ich vermute bei deinem Rezept hast du Zucker und Mehl vergessen :O)
    Werde ihn nachbacken, wenn das Rezept korrigiert ist, bin schon gespannt. Kann mir noch garnicht vorstellen wie ein Kuchen mit Karotten schmecken wird!
    LG aus Bayern! Julia

    AntwortenLöschen
  9. Also ich sehe auch den Zucker (oder etwas Stevia, wegen unveränderter Kalorienanzahl ;-)).
    Mehl muss nicht, da kenne ich auch Rezepte ohne.
    Jede Säure braucht Süßes zum neutralisieren
    Bis nächste Woche
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Kalorienbewusst ist zwar gut, aber Zucker (oder ein anderes Süßmittel) gehört bestimmt dran ;)

    AntwortenLöschen
  11. Mann...ich hab extra Rezepte gegoogelt, statt gleich die anderen Kommentare zu lesen. Wie doof! :-)))
    Meine Nachforschungen im www haben ergeben, daß Zucker dran kommt...

    Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja - In Deinen Rezept fehlen mir Mehl, Zucker und Öl. Und als Ami - Cream Cheese Frosting muss auch noch oben drauf. Da bin ich gespannt, was fehlt. LG Monique

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,

    das der Kuchen gut gelingt solltest Du
    250 g Zucker nicht vergessen,
    damit man nicht zur Diva wird.

    lG
    uschi

    AntwortenLöschen
  14. Also gegen ein bissl Zucker hat der Kuchen bestimmt nix :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe ein Rezept von Möhrenkuchen, da ist noch Zucker,1 Orange, Mehl und eine Prise Sanz dran. Aus dem Kochbuch Familie in Form.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  16. Also ich finde ja auch, ein bißchen Zucker kann nicht schaden...

    Zucker hilft in allen Lebenslagen!! :-)

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen